Vegane Wunderkuchen

Das wird schmecken: Auf der Messe ideenreich präsentiert Kim Kalkowski alias Kim Wonderland aus Dortmund ihre veganen Kuchen. Seit einigen Jahren ist sie spezialisiert auf die Kreation von süßen Köstlichkeiten, für die keine Tierprodukte verwendet werden. So wird etwa auf Eier und Honig verzichtet. Das schafft für Kim und ihre veganen Mitarbeiter nicht nur ein besseres Lebensgefühl, auch die Torten werden bekömmlicher: Menschen mit Laktoseintoleranz können sie bedenkenlos genießen. Auch Hochzeitstorten und Cupcakes entstehen in ihrer Bäckerei.

Auf der ideenreich zeigt Kim in verschiedenen Shows an fast allen Messetagen, wie solche veganen Kuchen entstehen, was man dafür benötigt und was man weglassen sollte. Vegane Schwarzwälder Kirschtorte, Petit Fours, vegane Weihnachtstorten und Cupcakes werden auf ihrem Messestand, der mit Deko und Möbeln aus ihrem eigenen Café gestaltet ist, zu sehen sein. Außerdem signiert sie ihr neues Kochbuch und verkauft eigene Cupcakes sowie Backzutaten.

Kim findet Ihr in Halle 5, Stand 5.B24.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*