Alles zum Hausbau und Ausbau

Deutschland hängt, was den Anteil an Wohneigentum angeht, noch immer anderen Ländern gegenüber gewaltig hinterher. Allerdings: Derzeit ist ein Bauboom zu beobachten, angetrieben und beflügelt durch die sehr niedrigen Zinsen. Gleichzeitig steigen zwar die Preise für Grundstücke – am Ende kann sich angesichts steigender Mieten gerade für Familien der Hausbau trotzdem lohnen. Alles rund um den Hausbau, sowie den Ausbau von Altbestand gibt es auf der Messe HAUS & ENERGIE im Rahmen des DORTMUNDER HERBSTES zu sehen.

Auf 6000 Quadratmeter erwarten Euch die Aussteller mit Informationsständen und interessanten Vorträge über Produkte und Dienstleistungen rund um die Themen Hausbau, Ausbau und Modernisierung, Erneuerbare Energien sowie Finanzierung und Fördermittel. Haus- und Wohnungsbesitzer, Bauherren und Modernisierer treffen dort fünf Tage lang auf kompetente Ansprechpartner.

Wer bereits eine Immobilie besitzt, kann sich hier beim Bundesarbeitskreis Altbauerneuerung e.V. (BAKA) in verschiedenen Vorträgen zu den Themen Zukunft Altbau & Energieeffizienz informieren.

Am Freitag, 3. Oktober, findet ab 14 Uhr wieder der „Haus & Grund-Tag“ mit Vorträgen rund um den Energieausweis, Rechtsschutzversicherungen für Immobilien und Einbruchsschutz statt. An seinem Stand stellt der Eigentümerverband Haus & Grund zudem ein umfangreiches Portfolio Eigenheimbesitzer relevanter Themen vor.

In einer Sonderschau zum Thema Energiesparen werden Gebäudebesitzern wichtige Informationen über energieeffizientes Bauen und Sanieren sowie den Einsatz erneuerbarer Energien bereitgestellt. Außerdem: Der Themenbereich „Das sichere Haus – sicheres Wohnen“ dieses Jahr wieder einen Überblick über das regionale Angebot der Sicherheitstechnik. Im Mittelpunkt stehen hier Brandschutz und Einbruchssicherheit für Eigenheimbesitzer.

Alle Programmhöhepunkte der HAUS & ENERGIE findet Ihr auf der Website.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*