Richtig schön alt

Nein, wir meinen mit der Überschrift natürlich nicht Tonny De Ruiter, einen von vier Brüdern aus Enschede in den Niederlanden. Vielmehr sind es die Möbel der Jungs, die uns faszinieren. Möbel aus antiker Eiche. 100 Jahre und älter sind die verwendeten Bretter und Balken. Vorher verdienten sie sich ihre Sporen in Bauernhöfen oder Landhäusern in den Niederlanden, Belgien, Frankreich oder anderen Ländern Europas. Nun finden sie ihre Verwendung als Tisch, Schrank, Arbeitsplatte für die Küche und vieles mehr.


Die Herstellung erfolgt von Hand in der eigenen Werkstatt der Gebrüder. Serienproduktion gibt es nicht. Und durch die Einzigartigkeit des verwendeten Holzes sieht jedes Möbelstück anders aus – und ist damit ein Unikat.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*