Kurzurlaub in die Tierwelt

Auf der UNTERWEGS im Rahmen des DORTMUNDER HERBST gibt es Urlaubsangebote und Tipps, sich in der Region zu betätigen. Nicht immer muss es also in die Ferne gehen. Wie wäre es denn mit einem Kurz-Urlaub im Bochumer Tierpark? Dieser präsentiert sich wieder bei uns und bringt den Terrarienturm mit. Hier gibt es Echsen, Schlangen und exotische Insekten zu entdecken.

Mitmachaktionen geben einen spannenden Einblick in das zoopädagogische Angebot. So könnt Ihr etwa die Haut einer Schlange oder das Fell eines Seehundes in Fühlboxen erstasten. Auf angemeldete Schulklassen warten tierische Programme, wie ein „Reptilien-„ oder „Krabbeltier-Camp“.

Mit seinen rund 4.000 Tieren in mehr als 300 Arten gehört der Tierpark + Fossilium Bochum zu einem der tier- und artenreichsten Zoos in NRW! In naturnahen Lebensräumen können quirlige Erdmännchen, prächtige Mönchsgeier und uralte Riesenschildkröten ganzjährig beobachtet werden. Im Aquarien- / Terrarienhaus nehmen Fossilien Besucher mit auf eine Reise in die Urzeit. Nebenan schwimmen Schwarzspitzen-Riffhaie, farbenprächtige Fische und klettern seltene Echsen und Affen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*