Besuchermagnete Küche, Haushalt und Wohnen machen DORTMUNDER HERBST 2018 erfolgreich

Mit 48.000 Besuchern war der DORTMUNDER HERBST auch in 2018 eine erfolgreiche Veranstaltung. Die Themen Küche, Haushalt und Wohnen erwiesen sich abermals als Besuchermagneten, vor allem am Tag der Deutschen Einheit. In diesem Jahr feierte die Smart Home Roadshow ihre Premiere und war vom Start an erfolgreich. Auch Games for Families und die neue Sportwelt überzeugten.

Die Ergebnisse der unabhängigen Marktforschung auf der Messe spiegeln das große Themenspektrum der Messe wieder. So waren besonders die kulinarischen Angebote sowie die Themen rund um Haus, Heim, Garten, aber auch Schönheit, Wohlbefinden und Bewegung beliebt. Über die Hälfte der befragten Besucher stammen aus Dortmund.

Besonderen Augenmerk legten wir in diesem Jahr auf den Sport. Das kam an: In der SPORTWELT in Halle 4 bewiesen Alt wie Jung, dass sportliche Aktivität keine Frage des Alters ist. So rannte eine 82-jährige Dame mit einem Spitzenwert durch die Zeitmessanlage. Auf der Tartanbahn der Leichtathletik-EM 2018 wurde die Lichtschrankenmessung mehrere hundertmal ausgelöst. Und auf den Soccer-Courts bewiesen zudem 200 junge Teilnehmer ihr Können in Fußballturnieren. „Die erstmalige Teilnahme am DORTMUNDER HERBST war für den Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) ein großer Erfolg“, so Maurice Hampel, Geschäftsführer des FLVW. „Unsere Sportwelt mit dem VfL Kamen und der Laufakademie NRW hat über die verschiedenen Angebote auf den Aktivflächen alle Altersklassen sportlich erreicht und das große Interesse an der täglichen Verbandsarbeit zeigte sich an den vielen Gesprächen an unserem Informationsstand.“

Auch die Blutspendeaktion wurde wieder super angenommen: Mehr als 450 Besucher nutzten die Chance, etwas gutes zu tun und den Eintrittspreis zurück zu bekommen.

Im nächsten Jahr findet der DORTMUNDER HERBST vom 2. bis 6. Oktober 2019 statt.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*